Fahrzeugspende an ARGE Iznang e.V.

Sozialprojekt "VRmobil"

Stuttgart / Konstanz

Am 17. Juli 2019 durfte sich wieder eine soziale Einrichtung im Landkreis Konstanz freuen: Die ARGE Iznang e.V, Arbeitsgemeinschaft zur Förderung junger Menschen, vertreten durch die Geschäfts- führerin Frau Angelika Schmid und Frau Christine Auer, bekam ein Fahrzeug von der Volksbank Konstanz gespendet.

Die ARGE kann nun noch stärker Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich der Jugendhilfe und Sonderpädagogik wahrnehmen, sowie Kinder und Jugendliche betreuen. Auch Pflegefamilien- begleitungen können nun intensiver gestaltet und zeitnah versorgt werden.

Martin Schuhmacher, Vorstandsmitglied der Volksbank Konstanz, überreichte ihnen im Rahmen eines großen Festaktes auf Schloss Solitude in Stuttgart den Schlüssel für ihren neuen VW e-Up!

Auf dem „Tag der Solidarität“ übergab Manfred Lucha, Mitglied des Landtages Baden-Württemberg und Minister für Soziales und Integration in Baden-Württemberg als Schirmherr der Aktion symbolisch wieder die Fahrzeugschlüssel für 115 Fahrzeuge, sogenannte VRmobile, an über 100 soziale und caritative Einrichtungen und Institutionen in Baden- Württemberg.

Das Projekt „VR-mobil - Wir fördern die Region“ geht in diesem Jahr in seine 12. Runde. Seit 2008 haben Volksbanken und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg bereits insgesamt 1.282 VRmobile gespendet.

Die Volksbank Konstanz stellt bereits das fünfte Auto einer sozialen Einrichtung in ihrem Geschäftsgebiet zur Verfügung. Nach der symbolischen Fahrzeugübergabe durch den Minister und einer Fahrzeugweihung fuhren die VRmobile direkt von der Schlossanlage des Schloss Solitude aus in einer Sternfahrt zu ihren Bestimmungsorten.

Diese große Anzahl an Fahrzeugen für die unterschiedlichsten sozialen Einrichtungen und Vereine kommt zustande, indem Kunden der Volksbanken Raiffeisenbanken Monat für Monat Gewinnsparlose bei Ihrer Bank erwerben.

Weitere Infos zum VR-GewinnSparen unter www.vobakn.de/gewinnsparen