Veranstaltung im Bodenseeforum Konstanz „Zwischen den Fronten – Entscheidungen unter Druck“

Ehemaliger Fifa-Schiedsrichter Urs Meier zu Gast bei der Volksbank Konstanz

Konstanz 10.07.2019

Jeder Mensch muss am Tag bis zu 10.000 Entscheidungen treffen. Sie können von geringer, aber auch von großer Tragweite sein. Ein wahrer Fachmann auf diesem Gebiet, der allein schon von Berufs wegen viele Entscheidungen in kurzer Zeit treffen musste, ist Urs Meier. Im Rahmen der Veranstaltung der Volksbank Konstanz, zeigte der ZDF-Fußballexperte und ehemalige FIFA-Schiedsrichter vor knapp 450 Zuhörern im Bodenseeforum Konstanz auf, wie man seine Entscheidungsfindung trainieren kann und wie wichtig dabei das Vertrauen in die eigene Intuition ist.

In der heutigen Zeit fällt es immer schwerer Entscheidungen zu treffen – und wenn, werden diese mehrfach abgesichert. Diese Gratwanderung im beruflichen Leben hat Parallelen zum Privaten – aber auch zum Sport. Urs Meier stellte spannend dar, welche Anforderungen erfüllt werden müssen, um als natürliche Autorität wahrgenommen zu werden. Wie Entscheidungen mit Kompetenz, Humor und klarer Linie durchgesetzt werden können. Mit Beispielen aus seiner Praxis als Schiedsrichter, aber auch als Unternehmer, zeigte er die Verbindungen zwischen Sport und Wirtschaft auf. Anschließend ging es dann gemeinsam mit Jörg Gompper, Prokurist und Bereichsleiter Privatkunden bei der Volksbank Konstanz, in eine Fragerunde gemeinsam mit dem Publikum. Mit den von Urs Meier signierten Fußbällen wollen wir den Sport in unserer Region fördern. Sportvereine in unserer Region können sich für die signierten Fußbälle und dazu zwei signierte Bücher bewerben. Hier geht´s zur Bewerbungsseite.
 

Nach dem Vortrag signierte Urs Meier persönlich seine Bücher. Die Buchhandlung „Homburger und Hepp“ aus Konstanz übernahm dabei den Verkauf der beiden Bücher von Urs Meier („Mein Leben auf Ballhöhe“ und „Du bist die Entscheidung“).

Der Abend endete bei interessanten und individuellen Gesprächen und mit einem Buffet voller regionaler Köstlichkeiten, begleitet von einer Weindegustation der Weinstube „Der Baum“ aus Radolfzell und zwei badischen Jungwinzern der „Generation Pinot“: Bettina Schumann vom gleichnamigen Weinhaus aus Bahlingen im Kaiserstuhl und Philipp Rieger vom Bio-Weingut Rieger aus dem Markgräflerland. Mit dem handgemachten Fruchteis am Stiel „froobie“ vom Bodensee fand der Abend seinen süßen Abschluss.

v.l. Vorstand Martin Schuhmacher, Gastredner Urs Meier, Vorstandsvorsitzender Roger Winter