Berufsmesse 'jobDays' 2017 in der Stadthalle Singen

Erfahrungsbericht unserer Auszubildenden

Konstanz 06.04.2017

von den Auszubildenden der Volksbank Konstanz

Am 6. und 7. April 2017 fanden dieses Jahr in der Stadthalle in Singen wieder die Jobdays statt. Vertreten waren viele regionale Ausbildungsunternehmen, welche ihre Ausbildungsmöglichkeiten und -berufe Schülerinnen und Schülern der Schulen aus dem Landkreis Konstanz zeigen wollten und für neue Auszubildende werben wollten.

Von einem, mit wenigen Mitteln errichteten, Schnell- Friseursalon über die Georg Fischer AG mit einer aufgebauten Metallbahn...bis hin zu einem „Wer kassiert am schnellsten?- Spiel“ von Lidl wurde ein breites Spektrum angeboten.

Am Donnerstag besuchten rund 2.500 Schüler und Schülerinnen die Messe, am Freitag waren es annähernd 3.800.

Auch wir, die Volksbank Konstanz, hatten einen Stand, der täglich jeweils von mehreren Azubis aus dem ersten sowie dem zweiten Lehrjahr betreut wurde. Ziel für die zwei Tage war es, die Ausbildungsmöglichkeiten und deren Inhalte den Schülern und Schülerinnen zu vermitteln und sie davon zu begeistern.

Durch aktive Ansprache der zum Teil schüchternen, und noch in Betracht auf ihre Zukunft, unwissenden Schüler, gelang es Frau Riegel gemeinsam mit den Auszubildenden, eine Vielzahl von interessanten und informativen Gesprächen mit interessierten Schülerinnen und Schülern zu führen.

Oft wurden Fragen gestellt wie zum Beispiel: „Was für einen Abschluss braucht man?“, „Wie lange dauert die Ausbildungszeit?“, „Was für Möglichkeiten hat man danach?“… außerdem haben sich viele für eine Praktikumsstelle interessiert.

Mithilfe unserer neuen und erstmals präsentierten Informationsbroschüre der Auszubildenden aus dem ersten Lehrjahr konnte spontan und einfach eine Präsentation rund um den Beruf und die Ausbildung eines Bankkaufmannes/-frau gehalten werden.

Es wurde gerne zugehört und oftmals waren es nicht nur einzelne, die aufmerksam den individuellen Präsentationen der Azubis begeistert zuhörten, sondern auch größere Gruppen von bis zu acht Schülern.

Um Interessierte zu fesseln und noch mehr von dem Beruf als Bankkaufmann zu begeistern, hat sich die Volksbank Konstanz im Voraus ein Thema überlegt, was möglichst erlebnisreich aber auch unkompliziert in der Umsetzung sein sollte. Die Idee war es, den Besuchern zeigen zu können, wie es sich anfühlt im Team der Volksbank zu sein.

Von den Azubis wurde eine Fotowand installiert, dazu gab es diverse Accessoires, mit denen man sich ausstatten konnte - und dann wurde ein Foto gemacht, ausgedruckt & mitgegeben.

Die Schüler haben also neben unserer Infobroschüre auch eine persönliche Erinnerung: Ein Foto von den Jobdays bei der Volksbank Konstanz - vielleicht sogar gemeinsam mit der besten Freundin, welches an der Pinnwand Platz findet J.

Abschließend können wir sagen, dass wir unser Ziel und die Ideen super umsetzen und mit unserer Werbung potentielle Auszubildende erreichen konnten.

Zudem haben wir Azubis die Möglichkeit gehabt, unsere Volksbank zu repräsentieren und konnten nochmal für uns persönlich in Worte fassen, was uns selber an der Ausbildung liegt.

Nächstes Jahr wird sich der eine oder andere bei uns bewerben und sein Foto mitbringen, das er von uns auf den Jobdays bekommen hat, da sind wir zuversichtlich.