15 - Kindergarten St. Ursula

Unser Traumgarten zum Spielen und Toben

Hallo,

ich bin der Spielgarten vom Kindergarten St. Ursula und bin stolze 35 Jahre alt. Seit dieser langen Zeit wohnen bei mir ein Klettergerüst mit Rutsche, eine Schaukel, ein Sandkasten und ein Kletterhäuschen, die alle bei den Kindern sehr beliebt sind. Leider muss ich jetzt die Spielgeräte langsam in die Rente schicken, auch wenn sie traurig darüber sind. Unsere Schaukel durfte bereits in den wohlverdienten Ruhestand und das Klettergerüst wird wohl bald folgen.

Ich durfte letztes Jahr im Sommer einige Gespräche zwischen den Kindern und den Erziehern belauschen. Die Erzieher haben die Kinder nach Ihren Wünschen für neue Spielgeräte und Spielbereiche gefragt. Ich habe „Bauklötze“ gestaunt, was sich die Kinder gewünscht haben. Ich hoffe in meiner Aufzählung habe ich nichts vergessen ;o)

Die Kinder haben sich folgendes gewünscht:

-    einen Pool
-    ein Kletterhaus
-    ein Piratenschiff
-    einen Helikopter
-    ein Flugzeug
-    ein Trampolin
-    eine Rutsche
-    eine Schaukel
-    ein Baumhaus
-    eine Raumstation
-    eine Matschecke
-    eine Rennstrecke für die Fahrzeuge

Nach dieser Umfrage ging es an die Planung:

-    Welche Wünsche können wir den Kindern erfüllen?
-    Wie ist es mit dem Platz?
-    Wie wird das ganze finanziert?
-    Wann können wir mit den Bauarbeiten beginnen?
-    Wie lange können wir den Garten nicht nutzen?

Viele Diskussionen und rauchende Köpfe später war ein Plan für mein neues Aussehen ausgearbeitet.

Und jetzt kommen Sie ins Spiel. Mit viel Freude und leuchtenden Augen haben die Erzieher den Informationszettel zu Ihrer Aktion „Wünsch Dir was!“ durchgelesen. Die Kinder haben gleich damit begonnen Ihren Traumgarten zu malen. Die Kinder und auch ich würden uns riesig über eine kleine oder gerne auch eine große Finanzspritze freuen, schließlich kostet ein Pool eine Menge Geld.

Mit drei der Wünsche der Kinder freunde ich mich gerade an. Denn seit kurzem gibt es bei uns eine neue Schaukel, ein Bodentrampolin und eine Rennstrecke für die Fahrzeuge. Ich bin gespannt, wann ich weitere neue Spielgeräte bei mir begrüßen darf.

Wir freuen uns mitmachen zu dürfen und sind schon gespannt auf die Auslosung.

Ihr Spielgarten und alle „kleinen“ und „großen“ Käfer und Mäuse aus dem Kindergarten St. Ursula

Kontakt: